Fachfragen bei Fachfragen.de

 
Gast fragt am 29.04.2008 bei Dachbau.de:
 
Welche Voraussetzungen brauche ich, um eine Dachdeckerausbildung zu beginnen und wie sehen meine Zukunftsperspektiven und mein Gehalt aus?
 
 
  
 
1 Antwort(en), letzte am 30.04.2008:
 
   Päffgen GmbH (Fachfirma) schreibt am 30.04.2008:
 
Eine Ausbildung zum Dachdecker können sie nach dem Hauptschulabschluss beginnen. Darüber hinaus sollten Sie fähig sein, im Team zu arbeiten und eigenverantwortlich zu handeln. Was die Zukunftsperspektive angeht, so können Sie davon ausgehen, dass ständig Dächer erneuert, repariert oder erstellt werden und diese Arbeiten kaum automatisiert werden können, d.h. der Handwerker auch in Zukunft gefordert ist. Beim Gehalt unterscheidet man zwischen den Altersgruppen „U18“ und „Ü18“. Bei letzterer erhalten Sie im ersten Ausbildungsjahr 539, im Zweiten 733 und im Dritten 875 Euro. Jugendliche unter 18 Jahre erhalten dagegen einen Betrag von 393 / 544 / 680€. Der Stundenlohn eines Gesellen liegt ungefähr zwischen 12,- € und 18,- €/Stunde, der Tarif ungefähr bei 15,- €. In vielen Betrieben können Überstunden und Samstagsarbeit mit entsprechenden Zuschlägen geleistet werden. Weitere Informationen finden Sie bei "www.dachdecker.de", dem Zentralverband des deutschen Dachdeckerhandwerks. Unter "www.dachbau.de" oder "www.bedachungen.de" können Sie ein kostenloses Ausbildungsgesuch einstellen.