Fachfragen bei Fachfragen.de

 
Qwertz1234 (Gast) fragt am 12.02.2019 bei Lackierer.de:
 
Hallo- ich habe mehrere Fragen.

Ich habe eine Audi Felge Silber matt poliert.

Dort hatte / habe ich Kratzer drauf die ich mittels schleifen entfernen will- wie hoch soll ich mit der Körnung gehen. Ich finde bei 800er Körnung sieht man so gut wie nichts mehr . Aber in Tutorials schleifen sie teilweise bis 2000er Körnung was mich als Laie etwas irritiert.?!?!?

Danach würde ich nun eine Polierpaste zwecks der Optik (speziell an den behandelten stellen) benutzen.

Im Nachgang hab ich jetzt in diversen Internetforen gelesen das man nun Silber Lack von duplicolor auftragen soll und danach Klarlack.
Ist das wichtig oder herausgeschmissenes Geld?

Hier ist der Link zum Silberlack

https://www.amazon.de/dp/B005IFJ6AW/?coliid=I3JIWFR9AZSIWR&colid=27EVRRDVM8DKT&psc=0&ref_=lv_ov_lig_dp_it

Wenn du/ sie eine bessere Verfahrensweise haben, zwecks Anleitung, bin auch gerne aufgeschlossen :)

Recht vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen

Thomas
 
Anlagen zu diesem Beitrag:
 
 
 
 
  
 
2 Antwort(en), letzte am 13.02.2019:
 
   Päffgen GmbH (Fachfirma) schreibt am 13.02.2019:
 
Für Felgen-Silberchrom von Dupli-Color finden sich auf der Webseite des Herstellers (Motip Dupli GmbH in Haßmersheim) hilfreiche Hinweise für die Verarbeitung. Die Wahl der Schleifpapierkörnung hängt auch vom Originallack ab. Am besten an unauffälliger Stelle ausprobieren, was am besten funktioniert.
 
 
Qwertz1234 (Gast) schreibt am 13.02.2019:
 
Recht vielen Dank

Nur eine Frage noch.

Sie können mit ja o Nein antworten das würde mir reichen.

Ihr schleift nur so tief / lange bis der Kratzer weg ist korrekt?

Mit freundlichen Grüßen

Thomas