Fachfragen bei Fachfragen.de

 
Gast fragt am 29.04.2008 bei Dachbau.de:
 
Ich würde gerne auf meinem Dach Solarzellen anbringen, habe jedoch noch keine Erfahrungen im Dachbau gemacht. Im Grunde traue ich mir die Sache zu, bin mir aber nicht sicher eventuell doch einen Profi ran zu lassen. Was soll ich machen?
 
 
  
 
1 Antwort(en), letzte am 30.04.2008:
 
   Päffgen GmbH (Fachfirma) schreibt am 30.04.2008:
 
Ganz klar: Den Profi die Arbeit machen lassen. Solarzellen sind extrem empfindlich und können bei ungeübten Heimwerkern schnell Schaden nehmen. Die Befestigung am Dach muss sturmsicher sein und darf die Dichtigkeit nicht beeinträchtigen. Die Einspeisung ins Stromnetz (bei Photovoltaik) muss auf jeden Fall durch einen Elektriker erfolgen, bei Solarthermie ist ein Installateur erforderlich.
Suchen Sie sich einen Dachdecker oder Installateur mit Spezialkenntnissen und Referenzen im Einbau von Solaranlagen. Dieser arbeitet meist mit Partnerfirmen zusammen, um das gesamte Vorhaben amnbieten zu können.
Spezialfirmen finden Sie unter „www.dachbau.de“, „www.bedachungen.de“ oder „www.installateure.de“.