Fachfragen bei Fachfragen.de

 
Gast fragt am 20.08.2008 bei Baustoffe.de:
 
Hallo!
Ich habe einen geklebten Korkboden aus einem Zimmer mit einer elektrischen Spachtel entfernt. Darunter kam Estrich zum Vorschein, der teilweise, vermutlich durch den Kleber, mit abgegangen ist. Der Boden weist nun einzelne Löcher auf. Was mache ich nun, um den Boden wieder zu begradigen. Die Löcher auffüllen? Wenn ja mit was? Oder den Belag abkratzen? Wenn ja wie?
 
 
  
 
1 Antwort(en), letzte am 25.08.2008:
 
   Päffgen GmbH (Fachfirma) schreibt am 25.08.2008:
 
Hallo, man kann die Löcher mit Kunstharz füllen. Dieser ist schnell wieder belegreif. Produkte und Beratung gibt es im Fachhandel. Unbedingt Hinweise zum Gesundheitsschutz beachten! Die 2 Komponenten-Harze sind nicht ganz unschädlich. Im Zweifelsfall einen Fachmann oder einen Bekannten fragen, der schon einmal ähnliche Produkte verarbeitet hat. Meinen sie mit „den Belag abkratzen“, den Estrich abkratzen? Der sollte auf jeden Fall drin bleiben!