Fachfragen bei Fachfragen.de

 
Gast fragt am 23.08.2008 bei Estrichleger.de:
 
Wann kann ich auf frischen Betonestrich anfangen mit Fließen verlegen? Estrichstärke ist unterschiedlich, von 3,5 - ca 6cm. Geht dies auch gleich am nächsten Tag?
 
 
  
 
1 Antwort(en), letzte am 25.08.2008:
 
   Päffgen GmbH (Fachfirma) schreibt am 25.08.2008:
 
Hallo, in der Regel muss nach einer Trocknungsperiode die Estrichfeuchte bspw. mit einer CM Messung überprüft werden, um die Belegreife zu ermitteln. Dies macht normalerweise der Estrichleger. Auf keinen Fall sollten Sie den Estrich am nächsten Tag belegen! Ich vermute, dass es sich bei Ihrem Estrich um einen Zementestrich handelt. Dieser darf erst nach 3 Tagen begangen und nach 21 Tagen beansprucht werden. Ist der Estrich nicht trocken genug, werden Schäden an den Fliesen die Folge sein. Vielleicht gibt es unter dem Informationslink auf www.estrichleger.de noch ein paar Tipps für Sie.